Stadt Lauchheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Europaweit einzigartig

Seit dem Jahre 1999 beherbergen die Mauern des ehemaligen Deutschordensschlosses in Lauchheim die Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg - eine europaweit einzigartige Einrichtung. 

Weitere Informationen und Kontakt

Besuchen Sie das Schloss Kapfenburg virtuell auf der Webseite oder einfach persönlich.

Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg
D 73466 Lauchheim

Tel.: +49 7363 96 18 0
Fax: +49 7363 96 18 20

E-Mail schreiben

Weiter zur Homepage von Schloss Kapfenburg

Weiter zur Homepage von "Fit mit Musik"

Die Kapfenburg im Winter
Die Kapfenburg im Winter

Der Werdegang: Aus dem Dornrösschenschlaf erweckt

Zusammen mit der Landesregierung Baden-Württemberg, dem Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs sowie dem Ostalbkreis und der Stadt Lauchheim wurden im Jahr 1993 Überlegungen getroffen, Schloss Kapfenburg aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und es internationaler, kultureller Bedeutung zuzuführen. Im März 1997 waren die Weichen gestellt und die Baumaßnahmen freigegeben. Am 1. Oktober 1999 nahm die Internationale Musikschul-akademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg schließlich als einzige Musikschulakademie Europas ihren Betrieb auf.

Status Quo: Ein Ort der Begegnung

Heute ist Schloss Kapfenburg Ort für musikalische Begegnungen und kulturellen Austausch. Hier finden Probenaufenthalte von Musikgruppen aus Musikschulen, Schulen, Orchestern, Bands, Chören und Vereinen statt. Zudem werden hochkarätige Kulturveranstaltungen in Form der Accelerando-Konzertreihe und im Rahmen des Festival Schloss Kapfenburg angeboten. Besucher der Konzerte nehmen weite Wege auf sich, um bei den Stars wie BAP, Sarah Connor oder Gianna Nannini „ganz nah dran“ zu sein.

Ein weiterer Fokus des Agierens liegt auf dem Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention (ZMGP), das gemeinsam mit der Gmünder ErsatzKasse GEK gegründet wurde. Die Musikergesundheit findet sich als Schwerpunktthema stets im Fortbildungsprogramm der Akademie. Auch die Weiterbildungen „Musik und Bewegung im Elementarunterricht“ und „Musik und Bewegung in der Grundschule“ gehören mittlerweile zum festen Bestandteil des Bildungsangebotes.

Malerisch beleuchtete Kapfenburg
Malerisch beleuchtete Kapfenburg

Nachwuchsförderung im Fokus

Grundsätzlich engagiert sich die Musikschulakademie maßgeblich für die Förderung junger Musiker. Bei der Gestaltung des kulturellen Veranstaltungsprogramms wird großen Wert darauf gelegt, nicht nur erfahrene und erfolgreiche Musiker zu engagieren, sondern auch jungen Nachwuchstalenten die Möglichkeit zu geben, ihr Können unter Beweis zu stellen. 

Restaurant Fermata: Als Gast König sein

Genießen und Einkehren in historischen Mauern – dafür steht das Restaurant Fermata. Um die Sache auf Schloss Kapfenburg rund zu machen, bietet das Restaurant Fermata den passenden Rahmen für ein schönes Essen zu zweit oder in geselliger Runde, im Rahmen von festlichen Anlässen, Familien- und Firmenfeiern.

Das Fermata-Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit neuen Ideen und einem ganz besonderem Angebot an Speisen und Getränken aufzuwarten. Die verwendeten Lebensmittel sind ausschließlich aus der Region, biologisch angebaut oder gezüchtet und nachverfolgbar bis zum Erzeuger. Bei der Auswahl der Weine wird besonderer Wert auf die Präsentation deutscher Weine gelegt. Seit 2006 ist das Restaurant Mitglied des Conviviums Ostalb-Limpurger Land. 

Stiftung, Kuratorium und Auftrag

Der Betrieb des Schloss Kapfenburg erfolgt über eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Stiftungsträger sind der Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg e.V. und der Förderverein Internationales Musik- und Kulturzentrum Schloss Kapfenburg e.V.  Ein hochkarätiges Kuratorium begleitet die Aktivitäten vor Ort. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung stehen für die Schaffung eines Netzwerkes zur Verfügung und helfen durch ihre Beziehungen, die wirtschaftlichen und ideellen Ziele der Stiftung zu verwirklichen. Der Auftrag, musikalische Bildung in unserer Gesellschaft zu erhalten und zu verstärken, steht im Vordergrund der Bemühungen aller Verantwortlichen.

Innenhof der Kapfenburg
Innenhof der Kapfenburg

Kontakt

Bürgermeisteramt Lauchheim | Hauptstraße 28 | 73466 Lauchheim | Telefon: 07363 85-0 | E-Mail schreiben